Pfarre Maria Kirchbüchl-Rothengrub

Gemeinde Höflein an der Hohen Wand und Willendorf am Steinfeld

Firmvorbereitung 2023

Nach dem die beiden Firmspender Abt Dr. Abt Dr. Maximilian Heim OCist. für den 17. Juni und Militärbischof Dr. Werner Freistetter für den 18. Juni 2023 jeweils um 10 Uhr zugesagt haben möchte ich weitere Details für die Firmvorbereitung mitteilen.

Die Firmvorbereitung besteht aus gemeinsamen Gruppenstunden in der Pfarre,  sowie Veranstaltungen die wir im Pfarrverband gemeinsam organisieren, wie der Besuch in der Gemeinschaft Cenacolo in Kleinfrauenhaid am 15. April um 10 Uhr, die Firmlingswallfahrt am 6. Mai um 17 Uhr auf den Kirchbüchl und ein geistlicher Tag im Stift Heiligenkreuz am 3. Juni von 10-17 Uhr mit Führung, Gebet, Mittagessen, Impuls und die Beichte. Das Sakrament der Firmung wird allen 35 Firmlingen des Pfarrverbandes in zwei Feiern am Samstag, 17 Uhr und Sonntag, 18. Juni jeweils um 10 Uhr auf dem Kirchbüchl gespendet.

In der Pfarre gehen mit dem Firmbuch von Youcat mit dem Jugendlichen auf die Reise um sie für die Inhalte des Glaubens zu begeistern. In 12 Kapiteln werden die Grundlagen des Glaubens auf ansprechende, verständliche und umfassende Weise vermittelt. Mit den Gruppenstunden werden im Jänner 2023 beginnen. Die Teilnahme an Firmvorbereitung und die regelmäßige Teilnahme an der Heiligen Messe ist Voraussetzung um zur Firmung zugelassen zu werden. Die persönliche innere Bereitschaft des Firmlings ist eine wesentliche Voraussetzung für die Wirkung des Sakramentes. Sie sollen sich bemühen, das Taufversprechen als persönliche Entscheidung für Christus und den Glauben der Christen zu verstehen. Sie sollen die Kirche annehmen und ihren je eigenen Platz in der Pfarrgemeinde erkennen und frei entscheiden dürfen, in welcher Weise sie sich am Leben der Pfarrgemeinde beteiligen.

Die Firmlinge beteiligen sich wie immer auch an der Sternsingeraktion und setzen sich dafür ein, dass Menschen ihre Zukunft selbst gestalten können und Kinder nicht arbeiten gehen müssen.